Persönlicher Blog

Schlagwort Moskau

Goodbye, Heimat.

Es war sehr schwer für mich, alles hinterher zu lassen; Wir machten die erste Schritte in Richtung unserer neuen Zukunft; Er zog aus seine Jacke ein Messer, deute es in meine Richtung hin; volle Angst sagte ich- Ilyuscha, raus hier!;willkommen in Deutschland.

So ging es weiter…

Nach der Hochzeit wehte der Wind in eine andere Richtung; Wir haben angefangen Dokumente für die Familienzusammenführung vorzubereiten; Er stellte sich als KGB-Offizier vor.

© 2021 Weit weg von der Heimat mit Olyana – Yael — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑